Der Familienbetrieb ERKEN besteht seit 1905, ursprünglich zusammen mit dem Holzverarbeitungsbetrieb Erken. Nach den schrecklichen Kriegsjahren wurden beide Betriebszweige unter der Führung von Adolf Erken kontinuierlich weiterentwickelt.
1992 wurde die Leitung in die Hände der 3. Generation gelegt. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen im Jahre 2002 konnte unser Betrieb sich mit einem Tag der offenen Tür neu präsentieren. Durch die nunmehr zur Verfügung stehende eigene Trauerhalle mit Verabschiedungsraum und den würdevollen Aufbewahrungsräumen kommt das Bestattungshaus den Bedürfnissen der trauernden Angehörigen nach. Langjährige Erfahrung und eine sorgfältige Ausbildung befähigen uns, Ihren Verstorbenen einen würdigen Abschied zu gestalten.
Die Inhaber und Mitarbeiter des Bestattungshauses ERKEN sorgen dafür, dass trotz des Schmerzes über den Verlust des Verstorbenen nichts vergessen wird und keine Termine versäumt werden. Zur sachgerechten und würdevollen Bestattung gehört neben der zuverlässigen Durchführung vor allem eine eingehende Beratung.

 

Martin Erken
Martin ErkenGeschäftsführer
Bestattungsberater
Thomas Erken
Thomas ErkenGeschäftsführer
Bestattermeister/Berater
geprüfter Thanatopraktiker

Unsere Mitarbeiter

Holger Stoll
Holger Stoll
Bestattungsberater
Angelika Erken
Angelika Erken
Büro/Dekoration
Benjamin Berg
Benjamin Berg
Bestattungsberater
Klaus Zingel
Klaus Zingel
Leiter Technischer Dienst